Erfreulich großes Teilnehmerfeld beim 2. Bezirksranglistenturnier des Bezirks Frankfurt am 24. Aug. 2013 in Schöneck-Kilianstädten.

 

Mit 73 Teilnehmer(innen) nahmen ca. 25% mehr als beim 1. Bez. RLT in Anspach im April 2013 teil. Die meisten Spieler(innen) meldeten TV 1861 Neu-Isenburg und TV 1860 Hofheim mit je 10 sowie SV FunBall Dortelweil mit 11. Erfolgreichster Verein war TV 1860 Hofmann mit 4 von möglichen 5 ersten Plätzen. Zweifache Sieger gab es mit Alexander Kreckel im HE und Laurin Witt im MX sowie beide gemeinsam im HD. Ebenfalls zwei Titel erspielte sich Silvana Hultsch im DE und im MX mit Laurin Witt. Der Dreifacherfolg wurde durch das Büdesheimer Doppel Elke Bothe/Kerstin Diegel im DD-Finale verhindert. Neben Silvan Hultsch stand Kim Jakob vom TV Nidda auch 3-mal auf dem Treppchen (1x 2.Platz / 2x 3.Platz).

Einen hervorragenden 5. Platz belegte Mark Loewen vom SKV im HE !

Nach der Niederlage gegen den späteren Viertplazierten Qamar Khan (SKG Sprendlingen) im 2. Spiel der Hauptrunde, "gönnte" Mark sich noch 4 weitere Spiele in der Trostrunde, wo max. der 5. Platz erreichte werden konnte.

 

Detailergebnisse: hier             

 

Für das am kommenden Wochenende stattfindende 2. HBV-RLT in Maintal haben sich die Spieler(innen) der Plätze 1-6 je Disziplin qualifiziert.